Gesundheitspraxis Manfred Föttinger

Praxisorientierte Neue Homöopathie

In der Praxisorientierten Neuen Homöopathie werden Zeichen aufgemalt oder über Wasser eingenommen, die physikalisch – nachweisbare Schwingungen erzeugen, die sich auf den menschlichen Organismus harmonisierend auswirken.

Zudem wissen wir seit Masaru Emoto , dass Wasser Gedanken und Gefühle speichern kann, was wir dazu nutzen, unliebsame Gedanken oder Situationen, von denen wir uns entledigen wollen, zu umschreiben - auf Wasser zu übertragen, um dann dem Körper die positiven heilenden Komponenten zukommen lassen zu können.
Mit einem Tensorstab können darüber hinaus richtige und falsche Schwingungen erforscht werden.

Praxisorientierte Neue Homöopathie